ITA WEGMAN THERAPEUTIKUM
Verein für erweiterte Therapie und Kultur e.V. Dortmund


Home
Motiv
Mitarbeiter
Anthroposophische Medizin
Therapie
Finanzierung
Programm
Kontakt
Aktuelles
Links
Start


Finanzierung

Das erweiterte Therapieangebot ist die eine, die Finanzierbarkeit die andere Seite der Wirklichkeit, mit der sich Patienten heute auseinandersetzen müssen.

Wenn viele Betroffene auch davon überzeugt sind, dass z.B. Heileurythmie, Kunsttherapie oder Biographiearbeit für sie in ihrer Krankheitssituation wichtig und hilfreich sind, gibt es doch nur ganz wenige Krankenkassen, die die Kosten hierfür erstatten.

Der einzelne Patient oder die Eltern von kranken Kindern müssen nun entscheiden, ob sie in der Lage sind, diese therapeutischen Maßnahmen selbst zu bezahlen. All zu oft übersteigt das aber zumutbare wirtschaftliche Grenzen mit der Konsequenz, dass eine Chance auf dem individuellen Gesundungsweg ungenutzt bleibt.

Aus diesem Grunde haben wir als Therapeutikum aus unserem sozialen Selbstverständnis heraus einen Therapiefond eingerichtet. Hieraus können Zuschüsse an Patienten gewährt werden, deren finanzielle Mittel für die Inanspruchnahme der künstlerischen Therapien nicht reichen.

Um diesen Fond und die anderen Aufgaben des Therapeutikums zu ermöglichen, brauchen wir Ihre Hilfe. Einmalige oder regelmäßige Spenden sowie die Förderung unserer Arbeit durch eine Mitgliedschaft schaffen Handlungspotentiale und geben der Arbeit des Therapeutikums eine Perspektive.

Ihre Hilfe ist der Ausdruck gelebter Solidarität, damit Neues im Gesundheitswesen entstehen oder sich bewähren kann.

Hinweis: Wenn Sie speziell den Therapiefond unterstützen wollen, geben Sie dies bitte bei Ihrer Überweisung an. Selbstverständlich erhalten Sie aufgrund unserer Gemeinnützigkeit eine für Ihre Steuerklärung relevante Spendenbescheinigung.

Ita-Wegman-Therapeutikum
Verein für erweiterte Therapie und Kultur e.V.
Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft, Filiale Essen
Konto Nr. 70 695 00
BLZ 370 205 00